TGK in Burghausen erfolgreich

Turner erzielen Platzierungen auf den vorderen Rängen   Neun aktive Turner der TG Kitzingen überzeugten beim Landesturnfest in Burghausen mit guten Leistungen. Pascal Denninger gewann sogar den Titel in seiner Wettkampfklasse.     Pascal Denninger erzielte in seiner Altersklasse (AK 16/17) mit 45,16 Punkten den 1. Rang in einem Mischwettkampf in den Disziplinen Sprung, Barren, 100m-Lauf und Weitsprung. Lukas Schmitt erturnte sich in derselben AK in einem reinen Geräteturnwettkampf (Boden, Sprung, Barren und Reck) mit 36,0 Punkten den 31. Rang.   In der AK 30-34 erreichte Heidi Diener mit 41,45 Punkten den 3. Platz im Mischwettkampf mit den Disziplinen Boden, Reck, Schleuderball und Weitsprung. Sabine Diener erzielte in derselben Kategorie in den Disziplinen Boden, Reck, Schleuderball und 100m-Lauf mit 39,88 Punkten den 5. Rang.   Richard Stier kam in der AK 14/15 mit 34,60 Punkten auf den 17. Platz. Er trat in den Disziplinen Sprung, Barren, 100m-Lauf und Weitsprung an.   In der AK 20-24 erreichte Nina Gatzke mit 29,55 Punkten im Geräteturnwettkampf (Boden, Schwebebalken, Sprung und Reck) den 50. Platz.   Janina Keyser, Ruth Zimmermann und Vera Zimmermann nahmen erstmalig an einem Landesturnfest teil. Sie turnten jeweils in der AK 12/13 einen reinen Geräteturnwettkampf. Janina Keyser erzielte mit 32,55 Punkten den 99. Rang, Ruth Zimmermann mit 30,80 Punkten den 107. Rang und Vera Zimmermann mit 29,40 Punkten den 121. Rang.   Auch Erich Seifert und der Turnernachwuchs Philip und Lena Diener genossen die sonnigen Tage in Burghausen. Es wurden viele Shows und Wettkämpfe angeschaut und Mitmachangebote genutzt. Die TG Kitzingen freut sich schon auf das nächste Landesturnfest in vier Jahren, das in Schweinfurt stattfinden wird.